Djangology

Als Anfang 1930 in Paris der legendäre "Hot Club de France" gegründet wurde, begann die Ära der ersten eigenständigen europäischen Jazzmusik. Ursprünglich bestand diese Formation nur aus Saiteninstrumenten und gaben dem "amerikanischen" Swing einen neuen und einzigartigen Touch, der bis in die heutige Zeit nichts an Faszination verloren hat.

Harper’s Five

Für die Musiker war es jedes Mal eine Freude, mit Lee Harper zu spielen, und für die Besucher eine Freude, ihnen zuzuhören. Er war ein Meister der Phrasierung, der geschmackvollen, stets melodischen Improvisation, er komponierte, arrangierte und unterrichtete. >>>

Summerhill Dixie

21 Jahre Summerhilldixie!… sind Anlass genug, sich wieder in Salzburg erstem Jazzclub hören zu lassen - meint der Chef der Band, Helmuth Gubi.